Geschäftsbedingungen

  1. Alle Artikel werden als Kommissionsware der Kunden entgegengenommen und bleiben bis zum Verkauf durch die Börse im Eigentum des Kunden.
  2. Für alle in Kommission genommene Artikel wird jede Haftung durch die Börse abgelehnt.
  3. Es werden nur saubere und unbeschädigte Artikel in Kommission genommen.
  4. Keine Entgegennahme von Gewaltspielen (Play Station, Game Boy, DVD’s oder Videos).
  5. Der Verkaufspreis wird durch das Personal der Kinderkleiderbörse festgelegt.
  6. Von den verkauften Artikeln erhält der Kunde 50% des erzielten Verkaufspreises ausbezahlt; 50% bleiben im Besitz der Börse.
  7. In den Monaten Februar und August wird eine Preisreduktion von 50% auf den meisten Waren und auf allen anderen Artikel eine Reduktion vorgenommen.
  8. Sommerartikel werden von März bis August, Winterartikel von September bis Februar verkauft.
  9. Sommerartikel können ab Dezember, Winterartikel ab Juni des jeweiligen Jahres abgegeben werden. Falls Sie Ihre Kleider und Artikel bei Nichtverkauf zurück möchten, fragen Sie bitte nach 2 Wochen, ob wir alle Kleider und Artikel in unser Sortiment aufgenommen haben! Falls wir nicht alles aufgenommen haben, bitten wir Sie, diese spätestens nach 4 Wochen bei uns abzuholen. Ansonsten werden wir Ihnen die Entsorgungsgebühr berechnen müssen, falls wir die Ware nicht spenden können. Nicht verkaufte Artikel der entsprechenden Saison müssen von den Kunden vom 1. März bis spätestens 31. März, bzw. vom 1. September bis spätestens 30. September wieder abgeholt werden! Bis zu diesen Terminen nicht zurückgeholte Artikel werden gespendet. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Entschädigung.
  10. Falls Sie von Ihrem Konto einen Einzahlungsschein besitzen, können Sie uns 3 davon abgeben und wir werden Ihnen am Ende der Saison den Betrag der verkauften Kleider/Artikel direkt auf Ihr Konto überweisen. Sonst bitten wir Sie, Ihr Geld von Anfang bis Ende März bzw. September bei uns abzuholen! 
  11. Mit der Übergabe der Artikel an die Börse anerkennt der Kunde diese Verkaufsbedingungen.